Willkommen im Schweinfurter Oberland  
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo

natürlich ... vollerLeben

Apfelweg

Länge: 18 km
 
Start: Parkplatz Albanpark in Schonungen
 
Strecke: Die Tour verläuft größtenteils auf Forst-, Wiesen- und Feldwegen. Mehrere
größere Steigungen sind zu überwinden. Rucksackverpflegung ist angebracht, da im nordwestlichen Teil des Weges keine Einkehrmöglichkeiten sind.
 
Karte:

 

Besonderheiten des Weges:
Der Weg führt durch romantische, landschaftlich reizvolle Täler, über Schluchten und auf Höhen mit schönen Ausblicken.
Am ehemaligen Hausener Steinbruch (heute Biotop) informiert eine Tafel auf einer kleine Aussichtsplattform über die Flora und Fauna in diesem Gebiet.
Eine weitere Tafel bietet am Verlauf des Weges Informationen zum Thema „Streuobstwiesen".
Eine Verkürzung der Strecke ist vom Steinbruch aus möglich. Von hier führt die Alternativroute über Hausen zurück zum Ausgangspunkt nach Schonungen.
 
Einkehrmöglichkeiten:
 
Bildimpressionen:

Apfelweg Apfelweg

zurück zur Übersicht


Downloads auf dieser Seite Beschreibung
 Apfelweg_2014.jpg   
Veranstaltungen
21.08.2017 13:00
Wanderung nach Madenhausen, Gemeindehaus mehr...
 
Quicklinks
Downloads
Links
Projekte
Sehenswertes
 
Suche