Willkommen im Schweinfurter Oberland  
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo
hallo

natürlich ... vollerLeben

Schweinfurter Oberland Tour 3

 

SWO 3 Gesamtlänge: ca. 28,5 km
Startvorschlag: Oberlauringen, Parkplatz
Strecke: Oberlauringen – Stadtlauringen – Wettringen – Fuchsstadt – Ellertshäuser See – Reichmannshausen – Kreuzthal – Rednershof
Karte:
Karte SWO 3
Abschnitte des Weges:
 
Oberlauringen Parkplatz am Ortsausgang nach Mailes.
Einkehrmöglichkeit:
• Gasthaus Büffel's Scheuer Parkplatz: Nähe Biergarten
Vom Parkplatz aus gehen wir ein Stück in den Ort und biegen den ersten Weg nach links ab, Richtung Ochsenmühle. ( Rückertweg ) Links vor uns sind die verbuschten Hänge des Naturschutzgebietes. Vorbei am Jugendzeltplatz und der Rangenmühle erreichen wir Stadtlauringen.
4,5 km
 
Stadtlauringen Parkplatz am Schulsportgelände oder an der Festhalle.
Einkehrmöglichkeit:
Gasthaus Hein
Ein Abstecher über den mittelalterlichen Marktplatz oder zur historischen Amtskellerei lohnt sich immer. Wir folgen der Straße Richtung Sulzdorf bis zum Festhallenparkplatz, gleich danach rechts, auf dem baumbewachsenen Kreuzwegstationen-Weg zur Kerlachkapelle. Hier treffen wir auf den Rückertweg und den Marienweg. Über einen ausgebauten Feldweg erreichen wir den Weiler Reinhardshausen.
2,5 km
 
Reinhardshausen
Hier folgen wir dem Wasserlauf des Geißlerbaches bis Wettringen. Dieses Stück ist ein Teil des Bachweges, mit dem natürlichen Bachverlauf und dem richtungsvorgebenden Bachstück bis zum Ort.
4,0 km
 
Wettringen
Einkehrmöglichkeit:
• Gasthaus Zum Storchen
Vor Wettringen biegt der Weg in einem großen Bogen zur Fuchsstadter Mühle und weiter bis zum Friedhof. Von da führt der Weg direkt in den Ort Fuchsstadt.
2,0 km
 
Fuchsstadt 
Parkplatz Kreuzung Fuchsstadt-Reichmannshausen-Aidhausen.
Durch den Ort, den Sauerquellenbach entlang bis zum Campingplatz und hoch auf den Damm des Ellertshäuser Sees.
3,5 km
 
Ellertshäuser See Parkplatz am See, Ausweichparkplatz beim Campingplatz
Einkehrmöglichkeit:
• Gaststätte Seeblick
Am See nach links über den Damm, den südöstlichen Teil des Sees entlang bis in die Spitze des geschützten Seeteiles. Am großen Gedenkstein führt der Weg den „Warmen Lochgraben" entlang in den Wald. Den zweiten Weg rechts, dann nur noch gerade aus nach Reichmannshausen.
4,5 km
 
Reichmannshausen
Parkplatz im Ortsbereich oder am Sportgelände.
Parkplatz Dorfmühle ca. 6 Parkplätze neben der Bushaltestelle.
Einkehrmöglichkeit:
 Gasthaus Hirschkopf mit Fremdenzimmer
In Reichmannshausen gehen wir von der Dorfmitte in Richtung Humprechtshausen. An der Siedlung Dorfmühle biegen wir rechts auf einen Forstweg und folgen ihm bis kurz vor die Verbindungsstraße nach Kreuzthal. Hier nach dem Wald links, über den Wiesenweg, dann nach rechts am Strom-Mast vorbei, über die Straße in den Waldweg. Durch den Wald den Forstweg entlang, an der nächsten größeren Wegekreuzung, wieder in der Flur, links, (hier haben wir die Wegemarkierung des Eichblattes), dann auf das große Wald-/Wiesengrundstück kommend wieder nach links, der Längsseite des Flurstückes, den Wiesenweg entlang zum Wald. Dann rechts hoch, hier kommen wir auf einen Waldweg, links 500m weiter, den Waldweg entlang, stoßen wir auf den Forstweg nach Kreuzthal.
4,7 km
 
Kreuzthal (Auch dem Eichblatt und Marienweg folgend)
Vor dem Ort, (über die Straße Kleinsteinach - Löffelsterz), auf dem befestigten Weg bis zu den Klärbecken, auf dem unbefestigten Weg weiter den Bach entlang, unter der B 303 hindurch, laufen wir rechts auf dem Weg parallel zur B 303, weiter durch den Wald bis eine Wegekreuzung kommt. Hier geradeaus, dem Wiesengrund mit seinem natürlichen Bachlauf folgend, auf dem Weg am Wald entlang direkt auf Rednershof zu.
2,7 km
 
Rednershof
Einkehrmöglichkeit:
• Biergarten Wässernachtal
Von hier hat man die Möglichkeit auf der OberLand-Tour Nr. 1 (grün gekennzeichnet), nach Löffelsterz und in den Ottenhäuser Grund zu wandern und weiter nach Hausen und Schonungen.
Die andere Variante führt die Wässernach entlang durch das schöne Wässernachtal bis nach Wülflingen, weiter nach Hassfurt und mit dem Zug nach Schweinfurt (ca. 12,5 km).
 

 

 

 

 

 

 

 



Veranstaltungen
20.10.2017 - 22.10.2017
Kärmes im Madenhäusle mehr...
 
Quicklinks
Downloads
Links
Projekte
Sehenswertes
 
Suche